Einjährige ganzheitliche Ausbildung zum Yogalehrer, yogatherapeutisch ausgerichtet

Die Yogalehrer / Yogatherapie Ausbildung ist modular aufgebaut. Ein Einstieg ist jederzeit möglich.
Vyana Yogalehrer Ausbildung ist eine moderne, ganzheitliche und therapeutisch ausgerichtete Ausbildung, die professionell die Yogaphilosophie mit medizinischen und neurobiologischem Wissen verbindet.

Die Yogalehrer-Ausbildung beruht auf den Prinzipen des Yoga-therapeutischen Konzepts und betrachtet den Mensch aus einer ganzheitlichen humanistischen Sicht.

DIE AUSBILDUNG VERMITTELT EINE HOHE FACHKOMPETENZ UND MODERNE THERAPEUTISCHE GRUNDLAGEN.

Vinyasa, Yin Yoga, energetische Flows, Pranayama und Tibetisches Heilyoga werden in allen Facetten beleuchtet und gelernt. Sie lernen gesunde Bewegungsmuster und Bewegungsrichtungen sowie die Grenzen der Bewegung zu erkennen, einzuhalten und Alternativen anzubieten.
Alignment, Ausrichtung, Anatomie und Physiologie sind fundiert und ergänzen das medizinische Wissen, daß weit über die üblichen Anforderungen geht und Ihnen dadurch eine hohe Professionalität ermöglicht.

Die Yogaphilosophie, verbindet Jahrtausend alte Inhalte der Weisheit und Ethik mit moderne Ergebnisse der Gesundheitsforschung zu einem ganzheitlichen und zeitgemäßen Konzept. Eine persönliche Begleitung und Betreuung während der Ausbildungszeit ist für uns selbstverständlich.

Vyana Yoga vermittelt die Kunst der Meditation in Bewegung und wird dich und dein Leben für immer positiv verändern.

DIE VYANA YOGALEHRER AUSBILDUNG ERFÜLLT HÖCHSTE AUSBILDUNGS-STANDARDS DES BDY UND DER AYA.

Die Vyana Akademie ist bei der Yoga Alliance® als Ausbildungsinstitut sowohl als RYS 200 und RYS 300 anerkannt und zertifiziert und erlaubt die Registrierung für RYT 200 (Registered Yoga Teacher). Darüber hinaus sind wir Mitglied im BDY sowie im Forum Wertorientierung in der Weiterbildung dessen Qualitätskriterien wir ebenfalls erfüllen.

Die Yoga Lehrer und Yogatherapie Ausbildungen richten sich nach den Standardvoraussetzungen gemäß der 200+ und 300+ Stunden Zertifizierung durch die Yoga Alliance® und erfüllen deren Voraussetzungen.

Die Yogalehrer /-therapie und die Advanced Yogatherapeut/in YTK Ausbildung erlauben die Anerkennung nach §20 SGB V durch die Krankenkassen.

WAS MACHT DIE VYANA YOGALEHRER AUSBILDUNG SO BESONDERS?

Das Yoga-therapeutische Konzept sieht den Yoga als einen Lebensweg, der zahlreiche Möglichkeiten anbietet, verborgene Ressourcen und Potenziale verfügbar zu machen und zu nutzen. Es ist ein einmaliges Gesundheitskonzept, der sich mit den aktuellen Ergebnisse der Gesundheitswissenschaft deckt. Darüber hinaus lernen sie moderne westliche und Buddhistische psychotherapeutische Modelle der Arbeit an Emotionen kennen und sie anzuwenden.

Sie erhalten in der Ausbildung ein umfassendes Portfolio an Methoden, die man nicht „lernt” sondern mit allen Sinnen und auf vielen Wahrnehmungsebenen erfährt. Sie lernen mit dem Fluss der Energie zu gehen und ein „Völlig Einssein mit dem Tun“ aktiv herbeizuführen.

So erleben Sie daß Vieles ohne jede Anstrengung möglich wird, was sonst nur mit extremen Kraftaufwand gelingt. Sie erfahren die Wirklichkeit – die übrigens, mehr Aspekte hat, als wir in der Schule und im Studium lernen – offen, aus einem Zustand der innerer Freiheit und Erfülltheit zu betrachten.

Jeder von uns hat eine persönliche Lebensgeschichte, durch die Vyana Yogalehrer Ausbildung erreichen Sie ein dynamisches Gefühl der Zuversicht, dass Sie stark und flexibel mit den Herausforderungen des Lebens umgehen lässt. Vyana Yoga ist inneres Wachstum indem Sie lernen ein Leben in Sinnhaftigkeit und im Einklang mit sich selbst zu führen.

ORGANISATORISCHES:

Nach dem ersten Jahr haben Sie die Möglichkeit, mit dem „Yogalehrer/in Yogatherapie” Diplom (insgesamt 250+UE) abzuschließen. Sie umfasst darüber hinaus weitere 50 UE bestehend aus Praxis und Gruppenarbeit, supervidiertem Yogaunterricht, sowie weiteren 50 Stunden bestehend aus Hausaufgaben, Reports und Lernzeiten.

Die Ausbildungszeiten sind jeweils: Samstags von 10.00 bis 18.30 Uhr und Sonntags von 10.00 bis 17.30 Uhr.

Wenn Sie Ihre Kenntnisse weiter ausbauen und vertiefen möchten, bietet sich die zweite Stufe der Ausbildung an. Nach dem zweiten Jahr legen Sie dann die Prüfung zum „Advanced Vyana-Yogatherapeut/in” ab mit insgesamt 550+UE. Sie sind ebenfalls zur zweiten Stufe willkommen, wenn Sie über eine andere Yogalehrer Ausbildung verfügen, die den inhaltlichen Kriterien der Basisausbildung entsprechen.

TÄTIGKEITSBEREICHE

Die Vyana Yoga-Therapie Ausbildung ist eine Zukunftsorientierte Ausbildung die gesellschaftliche und soziologische Entwicklungen berücksichtigt und bietet dadurch beste Aussichten und berufliche Perspektiven. Der Bedarf an gut ausgebildeten Therapeuten steigt immer mehr, die Verbindung zwischen anerkannten östlichen Gesundheitskonzepten und westlicher Medizin bildet eine hervorragende und fortschrittliche Arbeitsplattform.

Mit dem erfolgreichen Abschluss Vyana Yogalehrer/in verfügen Sie über eine breite Basis an Wissen auf fachlicher und methodischer Ebene und können so die Praxis und die Theorie des Yoga an Gruppen und Einzelpersonen auf höchstem Niveau vermitteln.

INHALTE DER AUSBILDUNG – THERAPEUTISCHE GRUNDLAGEN, PRAXIS, PHILOSOPHIE, PSYCHOLOGIE

Ein großer Teil der Ausbildung besteht aus einer gemeinsamer Asana Praxis, wobei die Yogaübungen vor allem aus ihrer tieferen Bedeutung und Symbolik praktiziert und erfahrbar gemacht werden.

Die Prüfung besteht aus einer schriftlichen und einer praktischen Projektarbeit. Zulassungsvoraussetzungen dafür sind eine individuelle und regelmäßige Übungspraxis und das selbständige erarbeiten von Projekt- und Gruppenarbeiten.

AUSBILDUNGSINHALTE – GANZHEITLICH UND TRADITIONSÜBERGREIFEND

ASANA-PRAXIS, PHILOSOPHIE, MEDIZINISCHE UND ASIATISCHE THERAPIE GRUNDLAGEN

 

  • EINFÜHRUNG
  • Yoga früher und heute,
    Die verschiedenen Stile
    Integrative Yogatherapie
    Yogatherapie und ihre Bedeutung für die Zukunft
  • ASANAS
  • Therapeutische und Medizinische Grundlagen
    Anamnese, Indikationen, Kontraindikationen
    Anatomie, Physiologie, Pathologie
    Alignement
    Systematisches Erlernen der wichtigsten Asanas,
    Hilfestellungen und Korrekturen
    Yogaflows
    Therapeutisches Faszienyoga, Yin Yoga
    Tibetisches Heilyoga
    Yogaprogramme
    Gesunde Bewegungsmuster und Bewegungsrichtungen
    Grenzen der Bewegung erkennen und einhalten.
    Die spirituelle und meditative Bedeutung der einzelnen Asanas
    Nutzen, Kontraindikationen
  • DAS INTEGRATIVE YOGATHERAPEUTISCHE KONZEPT:
  • Therapeutische Anwendung – praxisorientiert, Fallbeispiele, Therapiepläne
    Das westliche und das asiatische Verständnis für Krankheit und Heilung
    Indikationsgebiete:
    das Herz-Kreislauf-System
    Bewegungsapparat
    das Verdauungssystem
    das Atemwegsystem
    das Immunsystem
    das vegetative Nervensystem
  • FEINSTOFFLICHE ENERGIEARBEIT
  • Energetische Prinzipien, Chakralehre
    Prana – Lebensenergie
    Bandhas
  • ATEMTECHNIK / PRANAYAMA
  • Unterschiedliche Atemtechniken, Auswirkung, Ausführung, Indikationen und Kontraindikationen

 

  • MEDITATION, PRANAYAMA ATEMTHERAPEUTISCHE METHODEN
    Energiearbeit, Mantras
    Meditationsformen, Sprache, Gestaltung
    Meditationen thematisch in die Yogatherapie einbinden
  • FACHDIDAKTIK METHODIK, UNTERRICHTSGESTALTUNG, PÄDAGOGIK
    Kommunikationstraining; Sprache/Stimme/ Atmosphäre
    Yogalehrer/in – Qualitäten und die innere Einstellung
    Lehrproben und Feedback; Stundenaufbau nach Themen;
    Unterschiedliche Unterrichtsmodelle; Achtsamkeit für sich und für die Gruppe
  • YOGA PHILOSOPHIE UND ETHIK FÜR YOGALEHRER
    Geschichte und Philosophie
  • Die Traditionen des Yoga
    Die verschiedenen Yogapfade
    Die sechs philosophischen Schulen Veda I Upanishaden
    Indische Philosophie / Samkhya Philosophie, Purusha, Prakriti, Gunas
    Das Yoga Sutra des Patanjali
    Der achtgliedrige Pfad; Ethische Richtlinien für Yogalehrer
  • BUDDHISTISCHE PHILOSOPHIE UND PSYCHOLOGIE
  • Das Yoga-therapeutische Konzept in der Anwendung – Eine stabile Basis aufbauen
    Was haben Positive Psychologie und Buddhistische Psychologie gemeinsam? Die Tore der Wahrnehmung öffnen
    Zur Ruhe kommen, sich bewusst wahrnehmen – die ersten Schritte
    Achtsamkeitsschulung
  • DER UMGANG MIT EMOTIONEN UND GEDANKEN
  • Ihre Werte, Ziele, Visionen – Identitätsstärkung
    Indikationen und Anwendungsgebiete
    Innere Erlebnisräume und die Kraft der Meditation
    Phantasiereisen und Körperarbeit
    Die Seelensprache der Intuition
    Die eigenen Ressourcen und Talente bewusst machen
  • EMOTIONEN IN DER YOGATHERAPIE
  • Emotionsentwicklung und Emotionspsychologie
    Achtsamkeit und Akzeptanz als Prinzipien der Emotionsmodulation
    Die Körpersprache als Diagnosetool
    Das Yoga-therapeutische Konzept in der Anwendung: Yogaflows, Asanas, Meditationen, Fallbeispiele

 

AUSBILDUNGSKOSTEN / AUSBILDUNGSTERMINE 2017

DIE AUSBILDUNGSKOSTEN belaufen sich inkl. Prüfungsgebühr und Skriptkosten auf 2880,-€.
Bei Buchung der kompletten zweijährigen Ausbildung reduziert sich der Gesamtpreis um 10%
Die Ausbildungskosten für das erste und für das zweite Jahr betragen:

2880,-€ + 2610,-€ = 5490,-€ – 10%(550,-€) = 4940,-€

Die Ausbildung wird von den Krankenkassen anerkannt.

Eine Anzahlung in Höhe von 360- € ist bei Abschluss des Ausbildungsvertrages zu entrichten. Die restliche Summe kann nach Absprache monatlich oder in Teilzahlungsbeträgen erfolgen.

Für weitere Informationen stehe ich Ihnen gerne telefonisch oder per Mail zur Verfügung.

AUSBILDUNGSTERMINE 2017:
17.-19.02.2017 / 25.-26.03.2017 / 29.-30.04.2017 / 03.-04.06.2017 / 01.-02.07.2017 / 05.-06.08.2017 / 23.-24.09.2017 / 28.-29.10.2017 / 02.-03.12.2017 Abschluss

AUSBILDUNGSTERMINE 2018
02.-04.03.2018 / 21.-22.04.2018 / 09.-10.06.2018 / 21.-22.07.2018 / 08.-09.09.2018 / 06.-07.10.2018 / 01.-02.11.2018 / 03.-04.11.2018 / 08.-09.12.2018

IN DER AKADEMIE WERDEN BEREITS SEIT VIELEN JAHREN YOGALEHRER AUSGEBILDET,

die heute mit Freude und hohe Fachkompetenz unterrichten. Einige haben den Beruf Yogalehrer zu ihrem Hauptberuf gemacht. Es erfüllt uns mit großer Dankbarkeit so viele Yogalehrer/-innen jedes Jahr zum inneren Wachstum zu begleiten und dass sie uns ihr Vertrauen und ihre Freude schenken.

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen persönlich zur Verfügung und freue mich über Ihr Anruf, Ihre Karin Kipper

Ich bin immer in meiner Mitte.
Osten, Westen, Norden, Süden – all das betrachte ich von meinem eigenen jeweiligen Standpunkt aus – immer aus der Mitte heraus.

Karin Kipper

Chiropractor doing adjustment on female patient

DIE AUSBILDUNG VERMITTELT EINE HOHE FACHKOMPETENZ UND MODERNE THERAPEUTISCHE GRUNDLAGEN.

Der Bedarf an gut ausgebildeten Therapeuten steigt immer mehr, die Verbindung zwischen anerkannten östlichen Gesundheitskonzepten und westlicher Medizin bildet eine hervorragende und fortschrittliche Arbeitsplattform. Die Integrative Yogatherapie begleitet durch alle Ausbildungen und Fortbildungen der Akademie.
Da wir immer mehr Anfragen von Kliniken, Firmen und Institutionen erhalten, gewähren wir bei der Anmeldung von über 2 Mitarbeitern zusätzliche 5%

 

Inhaltliche und konzeptionelle Leitung aller Ausbildungen und Hauptdozentin: Karin Kipper
1200x300.Karin Kipper
Wissenschaftliche Leitung: Dr. med. Thomas Alt

1200x300.Thomas Alt
Dozenten:
Armin Lakner, Physiotherapeut
1200x300.Armin Lakner

 

Daniela Petropoulos, Vyana-Yogalehrerin, Advanced Vyana Yogatherapeutin, Diplom-Pädagogin
1200x300.Daniela

 

Nicole Kohl, Vyana Yoga Lehrerin und Advanced Yogatherapeutin, Meditationsleiterin, Yin Yoga, Kinderyogalehrerin
1200x300.Nicole 

Für Ihre Fragen stehe ich Ihnen gerne telefonisch zur Verfügung und freue mich über Ihren Anruf unter 07181-9901250. Falls Sie uns telefonisch nicht erreichen, hinterlassen Sie uns eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter und wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen. Ihre Karin Kipper