Emotionen erforschen und die eigenen Stärken als Lebensmotor erkennen. Der Einfluss der Emotionen auf die Wahrnehmung und auf das Verhalten erkunden.

Vyana-Yoga

Emotionen in der Yogatherapie und Emotionspsychologie

Buddhistische Psychologie / Meditation
2. Modul der Advanced Ausbildung

Emotionsentwicklung und Emotionspsychologie

  • Achtsamkeit und Akzeptanz als Prinzipien der Emotionsmodulation
  • Die Körpersprache als Diagnosetool
  • Das Yoga-therapeutische Konzept in der Anwendung: Yogaflows, Asanas, Meditationen, Fallbeispiele

Betrachtung der Emotionen aus unterschiedlichen Blickwinkeln:

  • Psychologisch: wie beeinflussen Emotionen Wahrnehmungen und Verhalten? Wie äußern sie sich?
  • Evolutionspsychologisch: welche Funktion, welchen Zweck haben Emotionen?
  • Medizinisch: welche Rolle spielen Emotionen bei der Entstehung von Krankheiten, bei der Krankheitsverarbeitung und im Prozess der Heilung?
  • Praktisch, therapeutisch: welche Rolle spielen Emotionen in der Therapeuten-Klient-Beziehung?
  • Neurophysiologisch: welche zentralnervösen Strukturen und welche Organe sind an der Entstehung von Emotionen beteiligt?

Vor Freude sprühen, vor Scham im Boden versinken, starr vor Staunen, vor Glück weinen … Unsere Sprache zeigt bildhaft den Zusammenhang von Gefühlen und Körpersprache. In diesem Modul werden stärkende, vertraute und destruktive Gefühle, persönliche Vorlieben und Ausdrucksstärken für Emotionen erkundet und durch Yoga, Meditationen, Bewegung und Tanz erforscht. Sie lernen, wie Gefühle durch Vyana-Yoga und Bewegung geweckt, wie sie durch den Bewegungsausdruck erfasst, verstanden und umgewandelt werden können. Grundlagen der Emotionsentwicklung und Emotionspsychologie runden die Fortbildung ab.

Wann: 17.-18.02.2018

Ort: Fellbach – Auberlenstr. 13A

Uhrzeit: Samstags 10.00 bis 18.00/18.30 Uhr und Sonntags von 10.00 bis 17.00 Uhr

Kosten: 310,- Euro pro Modul, im Rahmen der Ausbildung und bei mehr als 6 Module reduziert sich der Preis auf 290,-€

Anmeldung: per Mail unter info@vyana-yoga.de